Newsletter

Don Bosco

K640_Don Bosco

Integration ist von Anfang an Programm, der Stamm Don Bosco in Offenstetten – Mitglied in der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg – ist dabei wegweisend: Behinderte und nichtbehinderte Kinder und Jugendliche treffen sich, um sich auf gemeinsamen Wanderungen mit der Natur auseinanderzusetzen, Abenteuer zu erleben und zu bestehen, aber auch, um sich politisch zu engagieren.

Das Miteinander geschieht wöchentlich und zu ganz bestimmten Aktionen, zur Lesenacht zum Beispiel, zum Georgstag oder zum Don Bosco-Fest. Fest verankert ist der enge Kontakt zu Pfadfindern in Schottland, Polen oder Italien. Seit fast 35 Jahren praktiziert der dreistufige Stamm – mit Wölflingen, Pfadfindern und Rovern – mittlerweile seine intensive Integration. Mit hoher Akzeptanz auch in der Öffentlichkeit. Die Arbeit der Pfadfinderschaft ist vielschichtig. Zur Finanzierung tragen auch die Erlöse aus dem Verkauf von Wohlfahrtsmarken bei. Und zwar Cent für Cent.

Link zur Homepage

Weitere hilfreiche Beispiele

Jede Marke zählt

Wer Wohlfahrtsmarken kauft, der hilft helfen. Denn der Erlös geht in soziale Projekte der Wohlfahrtsverbände, u.a. auch der Caritas.
Frankieren Sie Ihre Briefe mit Wohlfahrtsmarken. Sie engagieren sich so für mehr Menschlichkeit!
Jede Marke zählt.