Newsletter

Ehrenamtlich helfen – Wohlfahrtsmarken verkaufen

Das Ehrenamt gewinnt an Bedeutung – auch bei jüngeren Menschen. Durch freiwilliges Engagement kann man Gutes tun. Das trifft auch auf Wohlfahrtsmarken zu. Der Verkauf dieser Marken ist allerdings in einer digitalisierten Welt kein Selbstläufer; es ist aber gerade deswegen eine reizvolle und ebenso herausfordernde Aufgabe, die sich lohnt.

Für diese Herausforderung suchen wir Menschen, die sich mit der sozialen Zielsetzung des „Porto mit Herz“ identifizieren und sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich um den Verkauf der kleinen Kunstwerke kümmern wollen.

Wichtig dabei ist: Die Erlöse aus dem Markenverkauf kommen direkt der Einrichtung oder dem Projekt zugute, für das Sie sich einsetzen. Und zwar Cent für Cent.

Jede Marke zählt

Wer Wohlfahrtsmarken kauft, der hilft helfen. Denn der Erlös geht in soziale Projekte der Wohlfahrtsverbände, u.a. auch der Caritas.
Frankieren Sie Ihre Briefe mit Wohlfahrtsmarken. Sie engagieren sich so für mehr Menschlichkeit!
Jede Marke zählt.