Newsletter

b.kunst: Begegnung in der bunten Welt

b.kunst: Begegnung in der bunten Welt

Das Projekt b.kunst, 2011 im Rahmen der Jahreskampagne „Kein Mensch ist perfekt“ von der Caritas initiiert, setzt auf ein gemeinsames künstlerisches Arbeiten von Menschen mit und ohne geistige Beeinträchtigungen und den Transfer ihrer bunten Welt in die Öffentlichkeit.

Und das im Rahmen vieler lokaler und regionaler Ausstellungen, bei denen die beteiligten Künstler ihre großformatigen und kleinen Werke präsentieren und den Dialog mit der Öffentlichkeit aufnehmen.

Von Anfang an mit dabei ist die Heimstatt Röderhof, eine Einrichtung für geistig beeinträchtigte Menschen, nahe bei Hildesheim. Junge Menschen zeigen in Ausstellungen ihre ganz eigene Sicht der Dinge, kreieren in Detailfreude Bilderwelten aus dem Alltag – ein beeindruckendes Erlebnis für Besucher und Teilhaber der Ausstellungen gleichermaßen.

Dass die b.kunst mit jungen Künstlern der Heimstatt lokal in und um Hildesheim durch anregende Events auch weiterhin Publikum findet, dafür sorgen unter anderem Erlöse aus dem Verkauf von Wohlfahrtsmarken.

Link zur Homepage

Weitere hilfreiche Beispiele

Jede Marke zählt

Wer Wohlfahrtsmarken kauft, der hilft helfen. Denn der Erlös geht in soziale Projekte der Wohlfahrtsverbände, u.a. auch der Caritas.
Frankieren Sie Ihre Briefe mit Wohlfahrtsmarken. Sie engagieren sich so für mehr Menschlichkeit!
Jede Marke zählt.